Brüssel

„Vue de l' Hôtel des Etats Généraux à Bruxelles”
Regierungsgebäude - Guckkastenblatt
Kupferstich, alt koloriert, um 1783
32,8 x 51,5 cm (Darstellung / Einfassungslinie)
25,2 x 40 cm (Darstellung)

130,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

test


„Vue de l' Hôtel des Etats Généraux à Bruxelles"

Historische Ortsansicht. Kupferstich, alt koloriert, um 1783. Von André Basset. 32,8 x 51,5 cm (Darstellung / Blatt) / 25,2 x 40 cm (Darstellung).

Unterhalb der Darstellung links Verlegeradresse "À Paris, chez Basset, Rue St-Jacques, n° 64.", mittig Titel. Das Blatt zeigt das Hôtel des Etats Généraux à Bruxelles (auch Palais de la Nation und Paleis der Natie), das 1778-1783 im klassizistischen Stil errichtet wurde. Ursprünglich Versammlungsort der französischen Generalstände, ist es heute der Sitz des belgischen föderalen Parlaments.

Blatt durchgängig gebräunt, hinterlegte Fehlstelle im unteren Rand, dort auch ausgeblichen. Kräftiges Kolorit. Insgesamt guter Zustand.

Künstler


Basset, André - (tätig 2. Hälfte 18. Jahrhundert). Basset unterhielt im berühmten Pariser Druckerei-Viertel an der Rue St. Jacques einen Verlag, der sich auf Guckkastenblätter spezialisiert hatte. In der Zeit um 1750 bis 1785 sind zahlreiche Blätter der Verlags belegt.

testsfsd


Paleis der Natie, Palast der Nation, Palais de la Nation, Generalstände, Französischer Absolutismus, États généraux, Bruxelles, belgisches Parlament

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.