Hannover

„Hannovera”
Stadtplan -
Kupferstich, koloriert, 1757
48,5 x 56,5 cm (Darstellung)
54,8 x 64,5 cm (Blatt)

1.200,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

test


„Hannovera"

Historische Ortsansicht. Kupferstich, koloriert, 1757. Von Tobias Conrad Lotter. 48,5 cm x 56,5 cm (Darstellung) / 54,8 cm x 64,5 cm (Blatt).

Oben in der Kartusche betitelt "Hannoverae". Rechts eine historische und geografische Stadtbeschreibung und unter der Darstellung eine ausführliche Legende. Barocker Plan der Stadt mit drei prächtigen Wappenkartuschen. Mit den detailierten Straßenzügen, einem Maßstabsanzeiger und den Befestigungsanlagen. Selten.

Insgesamt gut erhaltenes Exemplar.

Künstler


Lotter, Tobias Conrad - (1717 Augsburg - 1777 ebenda). Deutscher Kupferstecher, Kartograf und Verleger. Seit seiner Heirat mit der ältesten Tochter von Matthäus Seutter 1740 in dessen Werkstatt als Landkartenstecher tätig. Schuf 1740-44 in weitgehender Eigenverantwortung, aber noch im Verlag seines Schwiegervaters, den "Atlas Minor". Nach Seutters Tod 1757 führte er gemeinsam mit Albrecht Carl Seutter und Johann Michael Probst den Seutterschen Verlag weiter. 1762 übernahm er die Platten für seinen eigenen Verlag.

testsfsd


Stadtansichten Niedersachsen, Landkreis Region Hannover, Heraldik, Befestigungsanlagen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.