Henne, Arthur

„Landschaft”
-
Radierung, um 1920
26,0 x 29,0 cm (Darstellung)
36,0 x 46,0 cm (Blatt)

85,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

test


„Landschaft"

Historische Künstlergrafik. Radierung, um 1920. Von Arthur Henne. 26,0 x 29,0 cm (Darstellung) / 36,0 x 46,0 cm (Blatt).

Rechts unter der Darstellung von Hand in Bleistift signiert "A. Henne". Stimmungsvolle Landschaftsimpression mit kleiner Brücke unter bewegter Wolkenbildung. Guter Druck mit schöner samtiger Wirkung der kalten Nadel.

Minimale Lagerspuren im Rand. Im Ganzen gut erhalten.

Künstler


Henne, Arthur - (1987 Dresden - 1963 Liebstadt). Deutscher Maler und Grafiker. 1905-08 Kunstgewerbeschule Dresden bei Ermengildo Antonio Donadini. 1908-12 an der Kunstakademie Dresden Meisterschüler von Eugen Bracht. Hennes Landschaftsdarstellungen sind geprägt von einem lyrischen Realismus, dessen luftige Linienführung an Camille Corot erinnert. 1945 Zerstörung seines Ateliers und über 700 Radierplatten beim Bombenangriff auf Dresden. Danach entschied sich der Künstler zur Umsiedlung nach Liebstadt, wo er schon ein Zimmer bewohnte. Geprägt von der Osterzgebirgischen Landschaft setzte er seinen stimmungsvollen Stil fort, der seine tiefe Verbundenheit zur Natur wiederspiegelt.

testsfsd


Landschaften, Kunst der 20er Jahre, Dresdner Schule

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.