Kleinmichel, Julius

„Festakt”
-
Tuschezeichnung, um 1870
22,7 x 29,3 cm (Darstellung)
22,7 x 29,3 cm (Blatt)
28,9 x 36,2 cm (Untersatzkarton)

180,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

test


„Festakt"

Historische Zeichnung. Tuschezeichnung, um 1870. Von Julius Kleinmichel. 22,7 x 29,3 cm (Darstellung ) / 22,7 x 29,3 cm (Blatt) / 28,9 x 36,2 cm (Untersatzkarton).

Links unten in Feder signiert "J. Kleinmichel". Unten rechts auf dem Untersatzkarton alt bezeichnet "Rede des Bäckermeisters Dietchen aus Oschatz bei Einweihung eines Denkmals". Verso kleine Bleistiftskizze. Zeichnerisch dichte Arbeit des Künstlers, in der der Fokus auf dem Redner Bäcker Dietchen fällt. Illustration, die wohl als Entwurf oder Vorlage entstand. Schönes Unikat im Zeitgeist der Gründerjahre.

An den Ecken alt auf Untersatzkarton montiert. Ingesamt sehr guter Zustand.

Künstler


Kleinmichel, Julius - (1846 München - 1892 ebd.) Deutscher Genremaler. Schüler der Akademie Königsberg in Ostpreussen. Ab 1871 in Berlin tätig. Werke in diversen Museen vertreten.

testsfsd


Gründerzeit, Festakte, Familie Dietchen Oschatz, Bäcker

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Wir empfehlen auch