Leipzig

„Leipzig”
Souvenirblatt -
Lithographie, um 1845
42,8 x 54,4 cm (Darstellung)
44,4 x 55,8 cm (Blatt)

1.200,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

test


„Leipzig"

Historische Ortsansicht. Lithographie, um 1845. Von Carl Christian Böhme. 42,8 x 54,4 cm (Darstellung) / 44,4 x 55,8 cm (Blatt).

Aus: Grosse, Karl : Geschichte der Stadt Leipzig. von der ältesten bis auf die neueste Zeit. (Leipzig: Polet 1842)

Unterhalb der Darstellung mit den Künstler- und Verlagsangaben "In Stein graviert v. C. C. Böhme u. Fr. Kr." und "Verlag von Fr. Krätzschmer" sowie "Steindruck von Fr. Krätzschmer in Leipzig". Die Teilansichten jeweils unterhalb betitelt. Das großformatige Souvenirblatt zeigt in der Zentralansicht die Buchhändlerbörse in der Ritterstraße mit einer Bürgerstaffage. Diese wird umrandet von sechszehn Teilansichten der wichtigsten Gebäude. Unter anderen mit dem Rathaus, Thomaskirche, Pleißenburg, Börse, Augusteum, Schützenhaus, Nicolaikirche, Bürgerschule und Waagegebäude. Sehr dekorative Biedermeiervedute.

Der rechte Rand um 1 cm angerändert und restauriert. schmalrandig. Mit den normalen Verlagsfaltspuren. Insgesamt gut erhalten.

Künstler


Böhme, Carl Christian - Deutscher Lithograph, tätig Mitte des 19. Jahrhunderts.

Grosse, Karl

testsfsd


Souveniransichten, Ortsansichten Sachsen, Leipziger Messe, Biedermeier (Stilepoche)

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.