Lindau (Bodensee)

„Vue de la ville imperiale de Lindau”
Panorama - Zurlauben
Kupferstich, um 1780
21,6 x 35,2 cm (Darstellung)
30,4 x 43 cm (Blatt)

240,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

test


„Vue de la ville imperiale de Lindau"

Historische Ortsansicht. Kupferstich, um 1780. Von François Denis Née, nach Alexis Nicolas Perignon. 21,6 x 35,2 cm (Darstellung) / 30,4 x 43 cm (Blatt).

Aus: Zurlauben, Beat Fidel : Tableaux topographiques, pittoresques, physiques, historiques, moraux, politiques, littéraires de la Suisse et de l'Italie. (Paris: Clousier 1777-1786)

Unterhalb der Darstellung links "Dessiné par Perignon Ptre du Roi", rechts "Gravé par Née", darunter Titel "Vue de la ville imperiale de Lindau, dans une Isle du Lac de Constance; pris Prés la porte du Pont du Lac. A.P.D.R.". Malerische Ansicht der historischen Inselaltstadt von Lindau im Bodensee.

Blatt vor allem im Randbereich altersbedingt leicht braunfleckig. Insgesamt sehr schönes Blatt mit kräftigem Druckbild.

Künstler


Née, François Denis - (1739 Paris - Paris 1817). Französischer Kupferstecher.

Perignon, Alexis Nicolas - (1726 Nancy - 1782 Paris). Französischer Maler. Ab 1774 Mitglied der Pariser Académie Royale. Vornehmlich Landschaften, Seestücke und Blumenstilleben. Bereiste u.a. die Schweiz, deren landschaftliche Schönheit er in seinen Veduten festhielt.

Zurlauben, Beat Fidel

testsfsd


Stadtansichten Bayern, Schwaben, Reichsstadt, Dreiländereck

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.