Mecklenburg

„Der Umzug des Pfingstochsen in Mecklenburg”
Teilansicht -
Holzstich, koloriert, um 1894
24,6 x 17,5 cm (Darstellung)
28,9 x 21,3 cm (Blatt)
28,9 x 21,3 cm (Trägerblatt)

40,00 €
inkl. USt. , zzgl. Versand

test


„Der Umzug des Pfingstochsen in Mecklenburg"

Historische Ortsansicht. Holzstich, koloriert, um 1894., nach Franz Müller-Münster. 24,6 x 17,5 cm (Darstellung) / 28,9 x 21,3 cm (Blatt) / 28,9 x 21,3 cm (Trägerblatt).

Unterhalb der Darstellung typografisch betitelt "Der Umzug des Pfingstochsen in Mecklenburg. Nach einer Originalzeichnung von F. Müller-Münster.". Im Druckstock unten links signiert "F. Müller Münster". Dekorative Ansicht des traditionsreichen Brauchtums im Mecklenburger Land. Das Vieh wurde an den Pfingstsonntagen zum ersten Mal auf die Weide getrieben und dabei in einer Prozession durch das Dorf geführt.

Im Ganzen fachmännig auf blaugrünem Untersatzpapier montiert. Insgesamt gut erhaltenes Blatt.

Künstler


Müller-Münster, Franz - (1867 Münster - 1936 Hohenwiese). Deutscher Maler und Grafiker. Mitglied des Vereins Berliner Künstler. War häufig als Illustrator tätig.

testsfsd


Prozession, Pfingstochsen, Pfingsten, Ortsansichten Mecklenburg-Vorpommern

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.